Pumpen

Pumpen

EDUR-Pumpen sind in vielen Ausführungen verfügbar und werden immer kundenindividuell konfiguriert. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Pumpentypen finden Sie auf den jeweiligen Unterseiten in diesem Bereich.

Anwendungen

Anwendungen

Die Einsatzgebiete unserer Pumpen sind – genau wie unsere Pumpen selbst – vielfältig. Im Laufe der Zeit haben wir in folgenden Anwendungen wertvolles Wissen aufgebaut und uns durch die optimale Auslegung unserer Pumpen zu einem verlässlichen Partner für unsere Kunden entwickelt.

Magnetkupplungspumpen

EDUR-Magnetkupplungspumpen sind besonders gut für den zuverlässigen Transport toxischer, umweltgefährdender oder explosiver Fördermedien geeignet. Durch die hermetische Abdichtung der Magnetkupplung sind Leckagen ausgeschlossen.

Magnetkupplungspumpen

Einsatzbereiche und Fördermedien

Magnetkupplungspumpenwerden von EDUR werden besonders häufig in den Bereichen Kältetechnik, Flüssiggas, Energietechnik sowie Industrietechnik eingesetzt. Magnetkupplungspumpen von EDUR können zum Fördern von reinem oder leicht verschmutztem Wasser problemlos eingesetzt werden, eignen sich aber besonders gut zur Förderung toxischer, umweltgefährdender und explosiver Flüssigkeiten sowie bei Hochtemperatur-Anwendungen.

Das Antriebsmoment des Motors wird mittels magnetischer Feldkräfte auf die Pumpenwelle übertragen. Ein Spalttopf trennt den Pumpeninnenraum hermetisch von der Atmosphäre. Die Lagerung der Pumpenwelle erfolgt in mediumgeschmierten Gleitlagern. Eine Leckage, wie bei herkömmlichen Wellenabdichtungen üblich, ist damit ausgeschlossen.

Varianten von EDUR-Magnetkupplungspumpen

Magnetkupplungspumpen oder auch magnetgekuppelte Pumpen werden häufig auch als „Hermetische Pumpen“ bezeichnet. Unsere Baureihen für diese Pumpenbauart sind die Baureihen PBM, LBM, NHM und NMBL.

Das EDUR-Baukastensystem ermöglicht auch für diese Pumpen ein Höchstmaß an Flexibilität hinsichtlich der Konfigurationen. Unsere Pumpen sind in vielen Ausführungs- und Werkstoffvarianten (Grauguss, Sphäroguss, Bronze oder Edelstahl) sowie mit verschiedenen Antriebslösungen erhältlich. Kundenspezifische Konfigurationen (wie z.B. eine ergänzende Spalttopfüberwachung) setzen wir nach Bedarf gerne für Sie um. Darüber hinaus sind spezielle Abnahmen aller Klassifikationsgesellschaften und Werkszeugnisse jeder Zeit möglich.

Produktvorteile

Wie alle EDUR-Pumpen zeichnen sich auch unsere Magnetkupplungspumpen durch ihre Effi­zienz, Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit aus. Folgende Produktvorteile und Eigenschaften möchten wir darüber hinaus besonders betonen:

Prozesssicherheit

  • Hohe Energieeffizienz durch verlustarme /-freie Magnetkupplungen
  • Geprüftes Komplettaggregat
  • Einfache Wartung
  • Hermetisch abgedichtet
  • Absolut verschleißfrei
  • Hohe Betriebssicherheit
  • Hohe Lebensdauer
  • ATEX-Zulassung auf Anfrage

Montagefreundlichkeit

  • Baukastensystem für kundenindividuelle Lösungen
  • Kompaktes Design / geringer Platzbedarf

Technische Daten:

  • Fördermenge max. 600 m³/h
  • Zulässiger Betriebsdruck bis 40 bar
  • Temperatur -40°C bis 220°C (bis -50°C auf Anfrage)
  • Viskosität bis 200 mm²/s

Kennlinien­diagramme